Knallfabet auf Radio X – Buchmesse Special, Gastland Georgien

Sonntag, 7.10., 12-13 Uhr

Knallfabet
Livestream: wwww.radiox.de

Moderation: Dirk Hülstrunk, Andi Latte
Gast: Nana Tchavtchanidze

Georgien ist Gastland der Frankfurter Buchmesse. Als kleines Land an der Schnittstelle zwischen Europa und Asien hat es eine ungeheuer reichhaltige und vielfältige Literaturszene hervorgebracht. Viele der jüngeren Autoren greifen Traditionen lustvoll auf und an. Knallfabet Autor Dirk Hülstrunk war in Georgien und hat viele Autoren bereits getroffen.

https://www.facebook.com/pg/GeorgienEhrengastFrankfurterBuchmesse2018

Knallfabet auf Radio X – So., 2.9.2018 – mit Silke Hartmann

Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur
Sonntag, 2.9., 12-13 Uhr
Radio X Frankfurt
Livestream: www.radiox.de

Moderation: Dirk Hülstrunk
Gast: Silke Hartmann

Text und Beat, Raum 121, Open Books, Kulturportal Frankfurt, Literaturhaus Frankfurt, Filmmuseum, Bookster, Nacht der Museen, Lit Cologne – Silke Hartmann ist in ganz vielen Kulturbereichen als freie Veranstalterin, Kuratorin, Autorin, Koordinatorin tätig – am liebsten grenzüberschreitend. Ein Gespräch über Kultur in Frankfurt und Selbstständigkeit im Kulturbetrieb.

Info: http://kulturperle.com/

Wortumdrehung U20 Poetry Slam Workshop – 28.-29.4.2018

Ihr habt Lust am Spiel mit der Sprache? Ihr wollt eigene Texte, Gedichte, Geschichten, Rap-Texte schreiben, reimen oder lieber freestylen? Ihr würdet gerne mal auf einer Bühne stehen, ein Mikrofon in der Hand? Dann seid ihr richtig beim Poetry Slam Workshop „Wortumdrehung“. Hier könnt ihr Ideen entwickeln, lernen, spannungsreiche und originelle Texte zu schreiben und ihre Umsetzung unter realen Bühnenbedingungen proben. Unsere Themen sind: Poetry Slam Hintergründe & Regeln, Texte für den Vortrag schreiben, Stimme & Performance, Mikrofonsprechen.

Der Workshop richtet sich sowohl an Anfänger wie an Fortgeschrittene, die ein kritisches Feedback zu ihren Texten brauchen oder ihren Vortragsstil verbessern möchten. Teilnehmen können Jugendliche von 14-20 Jahren. Ältere Interessenten können in Einzelfällen teilnehmen, wenn noch Platz ist.

Anmeldungen bis zum 23. April unter:
u20slam@kulturnetz-frankfurt.de
(Bitte angeben: Name, Geburtsdatum, Wohnort, Telefon od. Mobil, Email)

Teilnahmegebühr: 25,-
Kontoinhaber: Hessisches Literaturforum im Mousonturm e.V.
IBAN: DE05 5005 0201 0200 4946 86
Frankfurter Sparkasse
Referenz: Seminar Poetry Slam

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Wortumdrehung – U20 Poetry Slam Workshop 28.-29.4.2018

Ihr habt Lust am Spiel mit der Sprache? Ihr wollt eigene Texte, Gedichte, Geschichten, Rap-Texte schreiben, reimen oder lieber freestylen? Ihr würdet gerne mal auf einer Bühne stehen, ein Mikrofon in der Hand? Dann seid ihr richtig beim Poetry Slam Workshop „Wortumdrehung“. Hier könnt ihr Ideen entwickeln, lernen, spannungsreiche und originelle Texte zu schreiben und ihre Umsetzung unter realen Bühnenbedingungen proben. Unsere Themen sind: Poetry Slam Hintergründe & Regeln, Texte für den Vortrag schreiben, Stimme & Performance, Mikrofonsprechen.

Der Workshop richtet sich sowohl an Anfänger wie an Fortgeschrittene, die ein kritisches Feedback zu ihren Texten brauchen oder ihren Vortragsstil verbessern möchten. Teilnehmen können Jugendliche von 14-20 Jahren. Ältere Interessenten können in Einzelfällen teilnehmen, wenn noch Platz ist.

Anmeldungen bis zum 23. April unter:
u20slam@kulturnetz-frankfurt.de
(Bitte angeben: Name, Geburtsdatum, Wohnort, Telefon od. Mobil, Email)

Teilnahmegebühr: 25,-
Kontoinhaber: Hessisches Literaturforum im Mousonturm e.V.
IBAN: DE05 5005 0201 0200 4946 86
Frankfurter Sparkasse
Referenz: Seminar Poetry Slam

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Neuer Termin: U20 Poetry Slam Frankfurt am 18.Mai 2018

Wir probieren mal wieder eine neue Location….die supercoole Milchsackfabrik. Mit dem 37er Bus nur 7 Minuten vom Hauptbahnhof entfernt.

U20 Poetry Slam Frankfurt
Sa, 18. Mai, 19 Uhr (18 Uhr Einlass)
Farbenfabrik Dr. Carl Milchsack e.V.
Gutleutstraße 294, 60327 Frankfurt am Main
Haltestelle: Johanna-Kirchner-AHZ, Bus 37 vom Hauptbahnhof Richtung Briefzentrum

Eintritt: 9€/6€ Kartenreservierung: tickets@milchsackfabrik.de

www.milchsackfabrik.de, www.facebook.com/milchsackfabrik

Anmeldung u. Info: u20slam@kulturnetz-frankfurt.de
(Alter, Adresse, Mobilnummer, Email)

Teilnehmer können sich für den U20 Bereich des Hessenslam bzw. der deutschsprachigen Poetry Slammeisterschaften qualifizieren. Teilnehmer sollten daher über ein wenig Bühnenerfahrung oder Workshoperfahrung verfügen.

Teilnehmen können alle, die nicht älter sind als 20 Jahre. Teilnehmer müssen nicht aus Frankfurt kommen. Es wird empfohlen den Poetry Slam Workshop im Hessischen Literaturforum 28.-29.4.2018 zu besuchen. Workshopteilnehmer werden bei der Vergabe der Startplätze bevorzugt berücksichtigt.

Regeln:
-eigene Texte (Lyrik, Freestyle, Kurzgeschichte, Spoken Word, Rap, Comedy etc. KEINE SACHTEXTE.),
-keine Requisiten, keine Musik.
-Zeitbegrenzung: 7min (Vorrunde), 5min (Finale) – innerhalb dieser Zeit können mehrere oder auch nur ein Text gelesen werden. Bei Zeitüberschreitung muss der Text abgebrochen werden
-Die Reihenfolge wird gelost. Eine zufällig ausgewählte Publikumsjury bewertet Text und Performance (Vortragsstil).

Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur auf Radio X, So. 4.3., 12:00

Knallfabet – So., 4.3., 12-13 Uhr auf
www.radiox.de

Moderation: Dirk Hülstrunk und Andi Latte

Best of Poetry Slam

Live Gäste: Jean Ricon, Thomas Strunden

Zwanzig Jahre gibt es Poetry Slam schon in Deutschland und immer noch wächst die Szene immer weiter, die Veranstaltungen werden immer grösser.
Jean Ricon ist einer der wichtigsten Slamaktivisten im Rhein-Main Gebiet, Gründer des Slamvereins „Mainslam e.V., der Slamplattform „Slampire“ und Veranstalter des „Best-of-Poetry Slam“. Demnächst will er damit in die Alte Oper. Thomas Strunden dokumentiert seit vielen Jahren tontechnisch die Slampoeten des Poetry Slam Darmstadt in der Centralstation und in der Krone. Gemeinsam geben sie jetzt im Lektora-Verlag die CD „Best-of-Poetry Slam“ heraus. Wir hören vorab schon mal rein und sprechen über die erstaunliche Entwicklung der Poetry Slam Szene in den vergangenen Jahren.

Infos:

Startseite


http://www.lektora.de/

 

Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur auf Radio X, So. 4.2.18

Knallfabet – So., 4.2., 12-13 Uhr auf
www.radiox.de

Moderation: Dirk Hülstrunk und Andi Latte

Livegäste: Spinnkultur e.V., Michael Michalakis

Toilettenhäuschen und Verdauung sind die intimen Themen mit denen sich unsere Gäste auseinandergesetzt hat. Der Verein Spinnkultur e.V. hat mit Laien eine multimediale und interkulturelle Theaterperformance, die „Klosettosophie“ entwickelt, in der es um die Sprache, den Klang, die Musik von Toilettenhäuschen geht.

Der Autor Michael Michalakis hat dazu passend einen rasant absurden Krimi mit dem Titel „Stuhl frei“ geschrieben, eine rasante Fiktion über manipulierte Ausscheidungsprozesse, Ehre und fröhliche Gemetzel.

Links:
http://www.spinnkultur.de/

Michael Michalakis

 

Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur auf Radio X

So. 1.10.2017, 12-13 Uhr (Wdh. Fr. 13.10., 14-15 Uhr)
FM 91,8 – Kabel 99,85 (livestream www.radiox.de)
Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur

Moderation und Redaktion: Dirk Hülstrunk

Thema: 101 Jahre Dada
Live Gast GAX

Je irrsinninger die Welt wird, desto mehr scheint DADA als die Rettung. Jene Kunstrichtung, die vor 101 Jahren mitten in den Wirren des 1. Weltkrieges in Zürich gegründet wurde und der klassischen Kultur des Abendlandes mal so richtig in den Arsch trat. Im Gegensatz zu allen anderen Kunstrichtungen jener Zeit radikalpazifistisch und antinationalistisch schuf DADA die Grundlagen der modernen Kunst mit radikaler Provokation, Dekonstruktion, Collage & Montage, Simultantexten und Lautpoesie, Performance, Kabarett, Bluff, Absurdität und Ironie. Dada provoziert bis heute, lässt sich nicht einordnen. Eine rote Linie zieht sich von Dada zu den Undergroundbewegungen der 1960er Jahre bis hin zum Punk.
Eine gemeinsame Hommage des Multimediakünstlers, Kabarettisten & Slampoeten GAX und des Soundpoeten Dirk Hülstrunk.

Aktuelle Literaturempfehlungen:
DADA – eine Jahrhundertgeschichte. von Martin Mittelmaier 2016, Siedler Verlag
Dada – wie die Frauen DADA prägten. Hg Ina Bösch 2015, Verlag Scheidegger & Spiess

GAX:
https://www.gaxaxelgundlach.de/
https://www.gaxkabarett.de/

Dirk Hülstrunk:
http://www.dirkhuelstrunk.de/
http://www.dirkhuelstrunk.de/de/live/laut/

 

 

 

 

 

 

20 Jahre Radio X, 20 Jahre Knallfabet – Live am 22.9. um 19 Uhr

Radio X wird 2017 20 Jahre und mit ihm auch Knallfabet- Sendung für Sprache und Kultur. Damit gehören wir zur Ursuppe von Radio X. Zum Jubiläum sendet Knallfabet am Freitag, 22.9., 19-20 Uhr live aus dem saasfee*pavillon mit Live-Lesung von Martin Piekar, GAX, Dirk Hülstrunk und vielleicht Safiye Can. Live Musik von Paul F. Cowlan.
Das gesamte Jubiläumsprogramm von 20 Jahre Radio X live aus dem saasfee*pavillon

RadioLogo

21. – 28. september 2017
täglich 19.00 – 02.00 Uhr

radio x feiert in diesem jahr sein 20jähriges bestehen. am 22. september 1997 ging radio x erstmalig on air und sendet seither rund um die uhr.

über 400 sendungsmacher*innen engagieren sich seitdem in rund 90 redaktionen für das vielfältige, abwechslungsreiche und unkonventionelle programm. radio x vereint unter seinem dach ein bemerkenswertes netzwerk aus kreativen, musiker*innen und sprachkünstler*innen und bietet zudem auch interessierten frankfurtern*innen eine plattform zur freien sendungsgestaltung.

anläßlich des 20jährigen bestehens wird radio x vom 21. bis zum 28. september jeweils von 19.00 bis 02.00 uhr live und vor publikum aus dem saasfee*pavillon in der frankfurter innenstadt senden. alle, die den sendungsmacher*innen dabei über die schulter schauen, diskussionsrunden, live-acts oder die dj-nacht vor ort miterleben möchten, sind herzlich eingeladen vorbei-zukommen. der eintritt ist frei. weitere informationen zu radio x und dem programm findet ihr unterwww.radiox.de