Knallfabet Podcast April 2017 :: Axel Dielmann

Seit 1993 publiziert der Frankfurter Axel Dielmann Verlag ein feines ausgesuchtes Programm abseits des Mainstreams. Eng verbunden mit dem Verlag ist auch die grossformatige Cafehaus-Zeitschrift „Schritte“, die nach langer Pause jetzt wieder regelmässig erscheinen soll. Mit dem Verleger und Herausgeber Axel Dielmann unterhalten wir uns über die Möglichkeiten von Independent Verlagen und natürlich über die neue Ausgabe der „Schritte“. Die Zeitschrift „Schritte“ ist mittlerweile in zahlreichen Cafés in Frankfurt, aber auch in Wien und Zürich zu finden. Genaue Infos über die Aushangorte auf der Website.
http://www.dielmann-verlag.de

Redaktion und Moderation: Dirk Hülstrunk & Andi Latte
Musik: Secret Archives of the Vatican – Barbary Lion
https://secretarchivesofthevatican.bandcamp.com/album/barbary-lion

Ursendung: 2.4.2017, www.radiox.de

Knallfabet Podcast März 2017 :: Joachim Durrang

Aus seinem kleinen Zimmer im Frankfurter Norden erforscht der Frankfurter Lyriker Joachim Durrang die poetischen Möglichkeiten der Unendlichkeit, durchquert Sprach- und Gedankenflüsse, tätowiert den Himmel mit kryptischen Zeichen und stösst bis ins Weltall vor. Gleich zwei neue Lyrikbände hat der vielseitige Künstler, der auch als Dramatiker und Maler aktiv ist, dieses Jahr herausgebracht.


 

Joachim Durrang – Der tätowierte Himmel, Razamba Verlag, 2017
Joachim Durrang – Auf schwarzen Strümpfen durchs Weltall, Gonzo Verlag, 2017

Jörg Simon – Sounds

Redaktion und Moderation
Dirk Hülstrunk, Andi Latte

Ursendung: 5.3.2017, www.radiox.de

 

Knallfabet Podcast Februar 2017 :: Dirk Bernemann

knallfabet podcast februar 2017 :: Dirk Bernemann

Moderation/Redaktion: Dirk Hülstrunk/Andy Latte

Knallfabet Redakteur Andi Latte hat den Autor und Musiker Dirk Bernemann aus Berlin getroffen, der wie fast jedes Jahr auf Lesetour wieder mal in Frankfurt vorbeigekommen ist. Dirk Bernemann, der eigentlich aus dem Münsterland stammt, lebt seit ein paar Jahren in Berlin und kann schon auf eine beeindruckende Anzahl an Werken zurückblicken, darunter auch eine Solo-CD, von der wir das ein oder andere Stück in der Sendung hören werden, sowie ein Theaterstück, ein zweites ist gerade im Werden. Wir hören zuerst ein kurzes Interview mit dem Künstler und haben ein paar Ausschnitte aus seinem Programm für euch vorbereitet.

 

http://www.dirkbernemann.de/
http://dirkbernemann.blogspot.de/

Musik: Dirk Bernemann – Mit Absicht schlechte Musik hören heisst mit Absicht scheisse sein
https://dirkbernemann.bandcamp.com/

Knallfabet Podcast Januar 2017 :: Einfache Sprache – Einfache Literatur?

Thema: Einfache Sprache – Einfache Literatur?
Im Neuen Jahr wird alles einfacher. Mindestens die Sprache. Einfache Sprache ist ein neues Konzept, das aus dem Konzept der Leichten Sprache entwickelt wurde.

Knallfabet Redakteure Dirk Hülstrunk und Andi Latte haben sich die erste Literaturlesung in Einfacher Sprache mit den Autoren Alissa Walser und Kristof Magnusson angehört und mit dem Leiter des Literaturhauses Hauke Hückstädt und Lisa Schumacher, Projektassistentin Leichte Sprache gesprochen.
Neben den Interviews hören wir auch Auszüge der von Alissa Walser und Kristof Magnusson für diesen Abend geschriebenen Texte.



„Knallfabet Podcast Januar 2017 :: Einfache Sprache – Einfache Literatur?“ weiterlesen

Knallfabet Podcast Dezember 2016 :: Frankfurter Einladung

Gäste: Susanne Conrad, Tamara Labas, Bernhard Bauser.
Frankfurter Einladung nennt sich eine Anthologie aus dem Größenwahnverlag, in der 40 Autoren und Autorinnen Texte über die Frankfurter Stadtteile publiziert haben. Der Versuch einer Definition Frankfurts über seine Ränder und Ecken. Die Anthologie wird von der Herausgeberin Susanne Conrad vorgestellt. Neben Conrad lesen auch Tamara Labas und Bernhard Bauser eigene Texte aus der Anthologie.


„Knallfabet Podcast Dezember 2016 :: Frankfurter Einladung“ weiterlesen

Knallfabet Podcast September 2016 :: Spoken Word Szene Singapur

 

Der Frankfurter Autor und Knallfabet Redakteur Dirk Hülstrunk im Gespräch mit dem Spoken Word Poeten Marc Nair aus Singapur über Sprache, Singlish, Spoken Word Szene, Zensur und das Leben in dem ungewöhnlichen multikulturellen und multilingualen aber auch autoritär regierten asiatischen Stadtstaat zwischen Tradition und Hyper-Moderne.

Info Marc Nair: http://www.marcnair.com/

„Knallfabet Podcast September 2016 :: Spoken Word Szene Singapur“ weiterlesen

Knallfabet Podcast Juni 2016:: Büro für überflüssige Worte triff Asphaltbibliothek

Dirk Hülstrunk sammelt in seinem „Büro für überflüssige Worte“  Wörter, die Passanten für überflüssig hielten – dumme, sperrige, traurige, nervige, aggressive, diskriminierende Wörter und Begriffe.

Wer ein Wort abgibt, muss versprechen, dieses Wort nicht mehr zu verwenden. Im Austausch gibt ein Ersatzwort in einer erfundenen Sprache. Das Projekt wurde gemeinsam mit der Stadtbibliothek Frankfurt im BiKuZ Frankfurt Höchst realisiert.

Der Aktionskünstler Brandstifter sammelt hingegen in seiner „Asphaltbibliothek“ weggeworfene Wörter und Fundzettel. Beide stellten ihre Projekte in einer gemeinsamen Wort-Klang-Performance im BiKuZ Höchst vor. Ausschnitte aus der Performance sind in dieser Sendung zu hören.

„Knallfabet Podcast Juni 2016:: Büro für überflüssige Worte triff Asphaltbibliothek“ weiterlesen

Knallfabet Podcast März 2016 :: Neue Bücher aus der Slamszene

Poetry-Slam-Autoren stehen längst nicht nur auf der Bühne sondern veröffentlichen immer mehr Bücher. Es hat sich sogar eine Slamaffine Verlagsszene herausgebildet. Doch wie gut funktioniert der Transfer von „stage“ zu „page“? In der aktuellen Sendung geht es um vier sehr unterschiedliche neue Bücher von Poetry Slam Autoren und Autorinnen.

  • Pierre Jarawan – Am Ende bleiben die Zedern (Roman), Berlin Verlag, 2016
  • Sarah Bosetti – Mein schönstes Ferienbegräbnis (Roman), Voland und Quist, 2015
  • Etta Streicher und Rebecca Blöcher – Menschenfressereins, 2016
  • Leichen im Grössenwahn – Poetry Slam Texte, Anthologie Frankfurter Slamtexte mit Robin Baumeister, Jan Cönig, GAX, Jey-Jey Glünderling, 2015

„Knallfabet Podcast März 2016 :: Neue Bücher aus der Slamszene“ weiterlesen

Knallfabet Podcast Februar 2016 :: 20 Jahre Poetry Slam in Frankfurt

Moderation: Dirk Hülstrunk
Gast: Jürgen Klumpe

1996 wurden die ersten Poetry Slams in Frankfurt von Knallfabet Moderator Dirk Hülstrunk im Club Voltaire ausgetragen. Seit 1998 dann gemeinsam mit Jürgen Klumpe monatlich an der Fachhochschule Frankfurt. Der Frankfurt Poetry Slam gehört damit zu den ersten in Deutschland. 18 Jahre lang haben Klumpe und Hülstrunk den Poetry Slam an der FH und viele weitere Slamverstaltungen organisiert und moderiert. U20 Poetry Slam, Sommerwerft Poetry Slam, Jazz Poetry Slam …

Gemeinsam lassen sie die letzten Jahre Revue passieren, diskutieren, wie sich die Szene entwickelt hat werden einige Perlen vor allem unseren internationalen Stargäste in den CD Player legen.

Links:
https://www.facebook.com/poetry.slamffm/
https://www.facebook.com/SongSlamFrankfurt/

„Knallfabet Podcast Februar 2016 :: 20 Jahre Poetry Slam in Frankfurt“ weiterlesen

Knallfabet Podcast Januar 2016 :: Slamszene Rhein-Main – Artem Zolotarov

Artem Zolotarov ist noch nicht lange dabei, dafür umso heftiger. 2015 wurde der Mainzer Rheinland Pfalz Meister und war einer der reisefreudigsten und erfolgreichsten Slammer des Jahres. Dabei ist Artem kein Comedien sondern ein eher leiser, nachdenklicher, wortspielerischer Poet, den aktuelle Themen bewegen und dem es auch immer um eine Botschaft geht. Für sein Projekt „ichschreibefürdich“ lädt er Menschen ein, ihm Bilder zu schicken, nach denen er Gedichte schreibt. Er hat schon mehrere Lyrikbände veröffentlicht. Sein aktueller Band „Bühnenbilder“ versammelt vor allem Slamtexte.

Infos zu Artem Zolotarov:

http://ichschreibueberdich.tumblr.com/
https://www.facebook.com/pages/Koollook/139235929569304?ref=hl

„Knallfabet Podcast Januar 2016 :: Slamszene Rhein-Main – Artem Zolotarov“ weiterlesen