Einladung zur Gründung einer Interkulturellen und Interreligiösen Plattform, am Donnerstag, den 17.04.2013 um 17.00h im „Kulturnetz e.V.“Thomas-Mann-Straße 6


 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe FreudInnen,

im „Kleinen Zentrum“ in der Nord-West-Stadt, befinden sich viele Einrichtungen, die unterschiedliche Arbeitsschwerpunkte und Zielgruppen haben. Die Moschee und die beiden christlichen Kirchen sind Nachbarn. Das bedeutet immer wieder Begegnung und mittlerweile ein gutes Miteinander. Mit der Gründung einer „Interkulturellen und Interreligiösen Plattform“ möchten wir ein gemeinsames Profil für eine Durchführung von Veranstaltungen und eine Kooperation von Aktivitäten erproben.

 

Unser Ziel:

 

— Stärkung des Gemeinwesens, durch identitätsstiftende und gemeinsame

   Arbeit

— Netzwerk zur gemeinsamen Aktivitäten: religiöse (Bayram, Newroz,

   Weihnachten etc.  und Frankfurter Feste, Gemeinsamer Beitrag zur

   Interkulturelle Wochen etc.)

— Vernetzung mit anderen Trägern in der NWST zu gemeinsamen

   Großprojekten

   und Teilnahme an Ausschreibungen

Schaffung eines gemeinsamen Kulturprogramm-Kalenders

 

Zielgruppe:

 

–Alle Stadtteilbewohnerinnen und -Bewohner und alle interessierten Menschen

–Träger, Einrichtungen und sonstige Initiativen

  Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen!

 

 

Steffen Schmidt , Ali Karakale, Christa Hengsbach / Kulturnetz Frankfurt e. V.

Kultur und mehr – miteinander im Quartier

Pfarrer Ulrich Schaffert / Dietrich – Bonhoeffer – Gemeinde