Kulturnetz-Newsletter 1/13

Kulturnetz Frankfurt wünscht Allen ein gutes, erfolgreiches und kreatives Jahr 2013. Für uns war es ein sehr aktives Jahr mit neuen Projekten wie Song Slam, Panischer Lesebühne in Hanau und das erfolgreiche sozial-kulturelle Projekt „Kultur- und Mehr – Miteinander im Quartier“ im Kleinen Zentrum der Nordweststadt Frankfurt. Kulturnetz ist mittlerweile „bußgeldfähig“…das heisst, Richter und Staatsanwälte können uns Bussgelder zukommen lassen, vorausgesetzt, sie wissen, das wir existieren.  Gemeinnützige Kulturarbeit ist mühsam, anstrengend und teuer. Wenn Ihr uns unterstützen wollt, könnt Ihr dies als passives oder aktives Mitglied für einen sehr kleinen jährlichen Obolus von 24€. Zum Mitgliedsantrag geht es hier.  Auch über Einzelspenden freuen wir uns natürlich. Beides ist steuerlich absetzbar.

Aktuelle Termine:

19.1., 20 Uhr
Song Slam Frankfurt – Das Format für gute Texte und Musik
Zoom (Ex-Sinkkasten)
Brönnerstrasse 3-5
Frankfurt

20.1., 20 Uhr
Panische Lesebühne
Dem Reim ein Lob – Lesung mit Dieter Kögel alias Carl Maria von Heddernheim
Brückenkopf
Wilhelmstr. 15a, 63450 Hanau

3.2., 12-13 Uhr
Knallfabet – Die Sendung für Sprache und Kultur
Radio X, fm 91,8 od. 99.85 Kabel
Livestream: www.radiox.de

Ausblick
Poetry Slam Workshops für Jugendliche
Anfang April, Kunsthalle Schirn
Frühsommer im Hessischen Literaturforum

____________________________________________________________

Mehr Infos auf: www.kulturnetz-frankfurt.de,
Kontakt: info@kulturnetz-frankfurt.de

Kulturnetz Frankfurt e.V., Alexanderstrasse 43, 60489 Frankfurt
Frankfurter Volksbank, Konto: 6200983740, Bankleitzahl: 501 900 00
Vereinsregister: 13465