Knallfabet – die Sendung für Sprache und Kultur. Thema: Urheberrecht & ACTA

Mittwoch, 7.3., 16-17 Uhr
Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur
Radio X, 91.8 oder 99.85 (Kabel)

Livestream: www.radiox.de
Redaktion und Moderation: Dirk Hülstrunk
Livegäste: Thorsten Wirth (Pressesprecher Piratenpartei), Alexander Pfeiffer (VS Verband deutscher Schriftsteller/Hessen)

Urheberrecht ad ACTA?

Die Proteste gegen das ACTA Abkommen haben ein Schlaglicht auf das Thema Urheberrecht geworfen. Ein unangenehmes, weil kompliziertes Thema, mit dem sich bisher fast nur Fachleute beschäftigt haben und das doch massive Auswirkungen auf unseren Alltag hat. Nutzer nehmen (vor allem im  Internet) das Urheberrecht überwiegend als Einschränkung ihrer „Freiheit“ wahr. Professionelle Künstler (z.B. Autoren und Musiker) und könnten jedoch ohne einen „urheberrechtlichen“ Schutz ihrer geistigen Schöpfungen vermutlich nicht existieren. Dazu kommen die mächtigen Interessen der Verwerter (Verlage, Labels, Medien etc).Wir wollen herausfinden, worum es bei ACTA eigentlich geht, wafür man ein Urheberrecht überhaupt braucht und wie ein zeitgemässes Urheberrecht aussehen könnte. Die Extrempositionen reichen dabei von „Urheberrecht abschaffen“ bis zur weitreichenden Kontrolle des Internet.
Livediskussion mit dem Frankfurter Blogger, Pressesprecher und Mitgründer der hessischen Piratenpartei und dem Krimiautor und Vorsitzenden des hessischen Schriftstellerverbandes.

Die Sendung wird wie immer ein paar Tage nach der Ausstrahlung auf www.kulturnetz-frankfurt.de als podcast sowie bei iTunes als kostenloser podcast zur Verfügung gestellt