25. Januar 2011
von Dirk
Kommentare deaktiviert für Dirk Hülstrunk – Sound Poetry Performance

Dirk Hülstrunk – Sound Poetry Performance

Sa, 19.2., 20 Uhr Leo Pinkertons Kunstkabinett Assenheimer Straße 17?-19 ?60489 Frankfurt am Main?/Rödelheim (S 3/4/5, U6, Bus 34,72) Dirk HuelsTrunk: ANALFABET – Sound Poetry Loops Spoken Words, Geräusche, Wortloops, Sprechfragmente, Rhythmen live gemixt. Eine Hörcollage an der Grenze von … Weiterlesen

25. Januar 2011
von Dirk
Kommentare deaktiviert für Poetry Slam Frankfurt – Der Klassiker

Poetry Slam Frankfurt – Der Klassiker

Freitag,11.3., 20:30 (Einlass) Poetry Slam Frankfurt – Der Klassiker Cafe 1, Fachhochschule Frankfurt Nibelungenalle/Friedberger Landstrasse (Eingang Friedberger Landstrasse gegenüber Shell-Tankstelle) Moderation: Dirk Hülstrunk, Jürgen Klumpe Es sind noch Startplätze frei. Anmeldung: check-in@slamffm.de Infos: www.slamffm.de

25. Januar 2011
von Dirk
Kommentare deaktiviert für Poetry Slam Frankfurt – Der Klassiker

Poetry Slam Frankfurt – Der Klassiker

Freitag,11.2., 20:30 (Einlass) Poetry Slam Frankfurt – Der Klassiker Cafe 1, Fachhochschule Frankfurt Nibelungenalle/Friedberger Landstrasse (Eingang Friedberger Landstrasse gegenüber Shell-Tankstelle) Moderation: Dirk Hülstrunk, Jürgen Klumpe Es sind noch Startplätze frei. Anmeldung: check-in@slamffm.de Infos: www.slamffm.de

25. Januar 2011
von Dirk
Kommentare deaktiviert für Knallfabet auf Radio X

Knallfabet auf Radio X

Mi. 16-17 Uhr, 16-17 Uhr Knallfabet – die Sendung für Sprache und Kultur Radio X, Frankfurt, 91.8 (oder 99.85 Kabel), livestream: www.radiox.de? Thema: Downsizing und Downshifting – Livestyles und Machtspiele Moderation: Dirk Hülstrunk Gast: Oliver Lauberger In einer Welt die … Weiterlesen

25. Januar 2011
von Dirk
Kommentare deaktiviert für Knallfabet auf Radio X

Knallfabet auf Radio X

Mi. 16-17 Uhr, 16-17 Uhr Knallfabet – die Sendung für Sprache und Kultur Radio X, Frankfurt, 91.8 (oder 99.85 Kabel), livestream: www.radiox.de? Thema: Von Wörtern und Unwörter des Jahres Moderation: Dirk Hülstrunk, Musikauswahl: Oliver Lauberger