Veranstaltungstipps Juli

Eine traurige Nachricht vorweg: Sky Saxon, der Sänger 60er Jahre Garage Kultband „The Seeds“ ist gestorben. Im November letzten Jahres war er spontaner Gast der Lesebühne „Wort&Klangbildstelle“. Kulturnetz Fotograf Peter Bretz hat dieses Ereignis festgehalten und in die Kulturnetz Gallerie eingepflegt. Jetzt wurde eines dieser Bilder in einem Nachruf des Berliner „tagesspiegel“ veröffentlicht. Neu in der Gallerie sind Bilder der Ausstellung der Kunstgruppe Kunst:Traum:Eigenart im Eisenbahnmusem in Darmstadt. Zu sehen auf: www.kulturnetz-frankfurt.de. In der Frankfurter Rundschau vom 1.7. ist ein ausführlicher Artikel über den Kulturnetz Aktivisten Dirk Hülstrunk erschienen, leider ohne Online Version.

_________________________________________

Auch im Sommer wird weiter geslammt, allerdings nicht in den engen Räumen an der FH sondern bei Frischluft. An diesem Wochenende können wir Euch im Rahmen des Osthafensommer-Festivals gleich zwei Leckerbissen anbieten.Allerdings müsst ihr früh aufstehen, denn die Veranstaltungen beginnen bereits (und vermutlich pünktlich!) um 14 Uhr!

Sa. 11.7., 14 Uhr
Open Air Poetry Slam
Osthafen Sommer Festival, Frankfurt
Hafen Arena Bühne

Die Leseliste ist zwar offiziell voll, aber evtentuell hat der ein oder andere Kurzentschlossene noch Glück als Nachrücker auf die Liste zu kommen – keine Garantie.

am Tag drauf gibts eine hochkarätig besetzte Spoken Word Show zu sehen. Der auf der Osthafensommerseite immer noch angekündigte US-Star Derrick Brown hat leider abgesagt, aber wir haben trotzdem drei wirklich krasse Poeten am Start.

So. 12.7., 14
Poetry Slam Special: Spoken Word Inferno
Osthafen Sommer Festival, Frankfurt
Hafen Arena Bühne

Zur Hafenarena kommt man am Besten über die Schwedlerstrasse (Strassenbahn 11), die direkt darauf zu führt.

Die Veranstaltungen sind Teil des Osthafensommer Festivals vom 10-12.7. im Frankfurter Osthafengelände mit grossem Musik, Comedy, Kino, Sport & Freizeitprogramm, u.a. auch Kinderprogramm. Mehr Infos darüber auf www.osthafensommer.de

_____________________________________________________________________

23.7., 19-22 Uhr
Cash Machine ansehn oder erwerben. Wenn das Geld nicht reicht…….!
Künstlerhaus Basis, Elbestrasse 10, Frankfurt

Der B-Poet und Künstler Michael Bloeck hat die Cash Maschine entworfen
(im Rahmen der Atelier Basis Sommerschau von Do.-So. www.basis-frankfurt.de)
Jeweils Freitags, 24.7. / 31.7. / 7.8. / 14.8. / 21.8. , 16-19 Uhr
Künstlerhaus Basis, Elbestrasse 10, Frankfurt
öffnet die „Gold Factory“ die Siebdruckwerkstatt von Kerstin Lichtblau und Billa Burger. Von 16.00-19.00 kann diese besichtigt werden aber auch Kunst und Shirts bekommt man dort günstig. Nach dem Golde drängt, am Golde hängt doch alles. Sagt Goehte.

Fr. 31.7., 17:30/19:30
Kulturnetz Netzwerktreffen
Atelierhaus Basis, Elbestr. 10

Das Netzwerktreffen für alle Kulturaktivsten und Kulturnetz Mitglieder. Ab 17:30 führt Michael Bloeck exklusiv durch die Ausstellung „Sommerschau“ der Künstler der „Basis“ und in die Siebdruckwerkstatt von Kerstin Lichtblau. Ab 19:30 gibt es im Hof der Elbestrasse 10 einen lockeren Treff zum Austausch. Für Getränke ist gesorgt. Essen kann man sich in den umliegenden Imbissen holen.

__________________________________________________________

Der gemeinnützige Verein Kulturnetz Frankfurt e.V. braucht Eure Unterstützung! Das könnt Ihr tun, in dem ihr uns personell unterstützt, Mitglied werdet oder uns mit Spenden unterstützt. Mehr Infos auf: www.kulturnetz-frankfurt.de. Kontakt: info@kulturnetz-frankfurt.de