Kulturnetz Wochenendtipps

Freitag der 13.2. hat´s in sich.

Frankfurt Poetry Slam, Fr. 13.2., Einlass 20:30, Cafe Gebäude 1, Fachhochschule Frankfurt, Nibelungenplatz

Frankfurt Poetry Slam, Fr. 13.2., Einlass 20:30, Cafe Gebäude 1, Fachhochschule Frankfurt, Nibelungenplatz
mit Lars Ruppel (Marburg); Mark Kozuh (Innsbruck), Hassan (Chicago), Tilman Birr (Berlin), Mischa-Sarim Verollet (Bielefeld), Sammy Mensura (Frankfurt),

Der Frankfurt Poetry Slam an der FH hat zahlreiche interessante Gäste aus dem In- und Ausland, darunter auch ein Teilnehmer des ersten eriträischen Poetry Slam. Und die Leseliste ist schon seit Tagen voll. Lesewillige Poeten, die noch keinen Startplatz haben müssen wir auf das nächste Mal vertrösten…Am besten zeitig per email anmelden: check-in@slamffm.de

___________________________

Man kann den Abend schon etwas früher mit Kunst beginnen:

Am 13.02.2009 um 19 Uhr, in der Klosterpresse, Frankfurter Hof, Paradiesgasse 10 (Alt-Sachsenhausen)
Joachim Durrang – Performance & Ausstellung

Der Dichter & Maler Joachim Durrang bietet zur Eröffnung seiner Ausstellung eine Live-Performance. Provokationen nicht ausgeschlossen. Durrangs Bilder sind so ausdrucksstark.
Die Klosterpresse nennt ihn den deutschen “Bukowski”.
Mehr Infos auf: www.klosterpresse.de

Ausserdem läuft Montag den 16.2 .um 18uhr10 und um 23uhr10  im Offenen Kanal TV der Film „Wörter wie kleine Segelkähne“ von Bernhard Bauser über Joachim Durrang. Der Film wird am darauffolgenden samstag um 16uhr10 wiederholt

__________________________________

Ausblick:

Lesebühne „Wort&Klangbildstelle“
Di. 17.2., 20 Uhr
DAS BETT
Klappergasse 16
Frankfurt (Alt Sachsenhausen)
mit Dirk Hülstrunk und B-Poet
featuring: Timo Brunkes „Kommunikazumutung – verzweit“
www.bett-club.de