Dank & Ausblick 2009

Arbeitsreich war 2008. Einige Bilder sind bereits auf unserer Galerie, die wir kontinuierlich erweitern. 2009 steht schon einiges auf dem Programm. Wer unsere ehrenamtliche & gemeinnützige kulturelle Arbeit unterstützen möchte, kann bei uns für einen kleinen Jahresobolus Mitglied werden und auch eigene Projekte verwirklichen, sich präsentieren oder einfach Fördermitglied werden oder steuerlich absetzbar spenden….schreibt an: info@kulturnetz-frankfurt.de oder hier den Mitgliedsantrag herunterladen.

Ein ganz herzliches Dankeschön und einen Guten Rutsch wünschen wir allen Mitgliedern, Freunden und Unterstützern des Kulturnetzes sowie allen Kulturaktivisten und Kulturinteressierten und besonders dem Publikum unserer Veranstaltungen!

Ausblick für 2009:

Die Lesebühne Wort&Klangbildstelle pausiert im Januar. Am 17. Februar gehts weiter, wie gewohnt im Club “Das Bett”. Ein Netzwerktreffen im Januar mit Götz Wörner als Gast (Verein Kultur für Alle) ist in Planung. Mehr Infos demnächst.

Mi. 7.1.09, 16-17 Uhr,
Knallfabet – das Kulturmagazin auf Radio X Frankfurt
Thema: Unwort des Jahres. Live Gast: Prof. Dr. Schlosser, Sprecher der Jury, die 1x jährlich das “Unwort des Jahres” benennt.

Fr. 9.1.09, 20:30 (Einlass)
poetry slam! frankfurt
Cafe Gebäude 1, Fachhochschule Frankfurt, Nibelungenplatz (Eingang Friedberger Landstrasse)

Anmeldung für Teilnehmer: check-in@slamffm.de
Info: www.slamffm.de

Fr. 23.1.09, 20:00
ITE – Die Kunst finnischer Aussenseiter – Vortrag von Dirk Huelstrunk

Salon 13, Bund Offenbacher Künstler
Kaiserstr. 13
Offenbach (S-Bahn Marktplatz)
anschliessend finnischer Abend mit DJanes Outi und Kirsi von Radio Sisu (der finnischen Sendung auf Radio X) & finnischen Leckerein und Getränken

Di., 17.2.09, 20 Uhr
Lesebühne „Wort&Klangbildstelle“
Das Bett
Klappergasse 16 (Alt-Sachsenhausen)
www.bett-club.de

mit Dirk Hülstrunk & B-Poet,
featuring: Timo Brunkes „Kommunikazumutung – Verzweit“

__________________________________________________________

Infos und Termine auf www.kulturnetz-frankfurt.de, auch als RSS-Feed.