Kulturnetz Veranstaltungen zur Buchmesse

Mit gleich drei Veranstaltungen ist Kulturnetz auf der Buchmesse präsent.

Mittwoch, 15.10., 20 Uhr präsentiert die Lesebühne „Wort&Klangbildstelle“ ein Slamspecial im Club DAS BETT, Klappergasse 16 mit dem neuen Programm von k.u.k. leicht verstört von Wehwalt Koslovski und Frank Klötgen (Berlin), Special Guest ist der US Poet, Beatboxer & Comedian Josh Walters, Gastgeber: Dirk Hülstrunk

Freitag, 17.10., 13-14 Uhr im Lesezelt auf der Buchmesse Frankfurt (Forum) mit einem kurzen aber exzellent besetzen Poetry Slam mit dem 2maligen Slamchampion Marc-Uwe Kling (Berlin), dem Vizeweltmeister Sebastian23 (Bochum), dem Berliner Slammaster Wolf Hogekamp, dem Stuttgarter Punkpoeten Commandante Grimm, der U20 Poetin Almut Nitsch von Kerry (Wetzlar) und dem Bielefelder Slamaktivisten Markus Freise.
(Leider nur für Fachbesucher)

abends

Freitag, 17.10., 20:30 geht es dann für alle weiter mit dem Poetry Slam Frankfurt im Cafe Gebäude 1, Fachhochschule Frankfurt. Die meisten Slammer aus dem Lesezelt werden dabei sein, ebenso Josh Walters aus den USA.Leider ist die Leseliste schon voll. Lesewillige können sich evtl. an der Abendkasse als Nachrücker registrieren lassen. Zur Buchmesse vor 10 Jahren fand übrigens der erste Poetry Slam an der FH statt.

Auf der ARTE Homepage gibt es einen Bericht über den Frankfurt Poetry Slam. Beiträge aus dem U20 Wettberwerb am 7.10. im Mousonturm sind im Online-Wettbewerb zu sehen, dazu der Auftritt des Rhein Main Spoken Word Teams „Word Alert“