Wie sich der Lebensunterhalt mit Musik bestreiten lässt …

… versucht sich eine Theorie der „1.000 treuen Fans“ zu nähern. Das wäre die kritische Masse, um genügend Einkommen zum Leben zu erwirtschaften – sofern so viele Glieder der Wertschöpfungskette beim Dealen mit Musik wie möglich bei den Künstlerinnen und Künstlern bleiben. Die heutigen Distrubutions- und Publikationsmöglichkeiten ermöglichen inzwischen viele Aufgaben in Eigenregie zu übernehmen. Mehr darüber als Einstieg hier: „Von Musik leben können“ auf Headspins.

Soweit die Theorie. Wie es in der Praxis für Musikerinnen und Musiker aussieht, ist hier noch mal schön zusammengefasst: „Musiker und ihr gerechter Lohn“ auf Basic Thinking Blog. Nur mal so zum nachdenken.

(Via boogie)