#KNF

BETA

Knallfabet Podcast Januar 2017 :: Einfache Sprache – Einfache Literatur?

Thema: Einfache Sprache – Einfache Literatur?
Im Neuen Jahr wird alles einfacher. Mindestens die Sprache. Einfache Sprache ist ein neues Konzept, das aus dem Konzept der Leichten Sprache entwickelt wurde.

Knallfabet Redakteure Dirk Hülstrunk und Andi Latte haben sich die erste Literaturlesung in Einfacher Sprache mit den Autoren Alissa Walser und Kristof Magnusson angehört und mit dem Leiter des Literaturhauses Hauke Hückstädt und Lisa Schumacher, Projektassistentin Leichte Sprache gesprochen.
Neben den Interviews hören wir auch Auszüge der von Alissa Walser und Kristof Magnusson für diesen Abend geschriebenen Texte.



Leichte Sprache richtet sich vorwiegend an Menschen mit Behinderungen und hat strenge Regeln. Einfache Sprache soll sich darüber hinaus an Menschen richten, die aus vielfältigen Gründen Probleme mit komplexer Sprache haben. Während die die Leichte Sprache vor allem auf die Vereinfachung funktionaler Texte, z.B. in der Verwaltung abzielt, möchte Einfache Sprache auch künstlerische und literarische Texte einbeziehen.

Infos:
http://literaturhaus-frankfurt.de/
http://www.inklusion-frankfurt.de/projekte/literatur-in-einfacher-sprache/
http://www.leichtesprache.org/

Musik:
Artist/Album: Julien Mier – Have Courage Little Thing:
Lizenzhinweis: http://www.inqb8r.net/?artist=julien_mier&release=have_courage_funny_thing&out=release
Lizenz: Creative Commons https://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/

Kommentare sind geschlossen.