#KNF

BETA

1. Februar 2017
nach Dirk
Kommentare deaktiviert für U20 Poetry Slam Workshop Frankfurt 22.-23.4.

U20 Poetry Slam Workshop Frankfurt 22.-23.4.

22. April 2017
10:00bis16:00

Anmeldung ab sofort bis 10. April

Wortumdrehung –Poetry Slam Workshop Frankfurt 2017

Sa. 22.4.- So. 23.4.2017, 10-16 UhrSlamWorkshop

im Hessischen Literaturforum

Künstlerhaus Mousonturm,Atelier 2, 3. Stock, Probebühne 3
Waldschmidtstrasse 4, Frankfurt

Anmeldung ab sofort: u20slam@kulturnetz-frankfurt.de (Bitte angeben: Name, Geburtsdatum, Wohnort, Telefon od. Mobil, Email)

Teilnehmen können Schüler und Jugendliche von 14-20 J..

Poetry Slam, wie funktioniert das? Schreibideen finden, spannende und origenelle Texte verfassen und ihre Umsetzung unter realen Bühnenbedingungen proben. Dazu üben wir den Einsatz von Atmung, Stimme und Mikrophon sowie den Umgang mit Unsicherheit und Nervosität. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, aber auch für jene, die schon erste Slamerfahrung gesammelt haben, aber ihre Performance und Texte verbessern wollen.

Workshopleiter: Dirk Huelstrunk (Performancepoet & Slammaster des ältesten Poetry Slam in Frankfurt)

Teilnahmegebühr 25€
Die Teilnahmegebühr ist vor Workshopbeginn (allerspätestens bis 10.4.) zu überweisen an:

Empfänger: Kulturnetz Frankfurt e.V.,
Verwendungszweck: Poetry Slam Workshop Literaturforum 2016

Frankfurter Volksbank
IBAN: DE82 5019 0000 6300 9854 73
BIC: FFVBDEFF

9. Januar 2017
nach Dirk
Kommentare deaktiviert für Knallfabet Podcast Januar 2017 :: Einfache Sprache – Einfache Literatur?

Knallfabet Podcast Januar 2017 :: Einfache Sprache – Einfache Literatur?

Thema: Einfache Sprache – Einfache Literatur?
Im Neuen Jahr wird alles einfacher. Mindestens die Sprache. Einfache Sprache ist ein neues Konzept, das aus dem Konzept der Leichten Sprache entwickelt wurde.

Knallfabet Redakteure Dirk Hülstrunk und Andi Latte haben sich die erste Literaturlesung in Einfacher Sprache mit den Autoren Alissa Walser und Kristof Magnusson angehört und mit dem Leiter des Literaturhauses Hauke Hückstädt und Lisa Schumacher, Projektassistentin Leichte Sprache gesprochen.
Neben den Interviews hören wir auch Auszüge der von Alissa Walser und Kristof Magnusson für diesen Abend geschriebenen Texte.



Weiterlesen →

2. Januar 2017
nach Dirk
Kommentare deaktiviert für Knallfabet Podcast Dezember 2016 :: Frankfurter Einladung

Knallfabet Podcast Dezember 2016 :: Frankfurter Einladung

Gäste: Susanne Conrad, Tamara Labas, Bernhard Bauser.
Frankfurter Einladung nennt sich eine Anthologie aus dem Größenwahnverlag, in der 40 Autoren und Autorinnen Texte über die Frankfurter Stadtteile publiziert haben. Der Versuch einer Definition Frankfurts über seine Ränder und Ecken. Die Anthologie wird von der Herausgeberin Susanne Conrad vorgestellt. Neben Conrad lesen auch Tamara Labas und Bernhard Bauser eigene Texte aus der Anthologie.


Weiterlesen →

2. Januar 2017
nach Dirk
Kommentare deaktiviert für Knallfabet Podcast September 2016 :: Spoken Word Szene Singapur

Knallfabet Podcast September 2016 :: Spoken Word Szene Singapur

 

Der Frankfurter Autor und Knallfabet Redakteur Dirk Hülstrunk im Gespräch mit dem Spoken Word Poeten Marc Nair aus Singapur über Sprache, Singlish, Spoken Word Szene, Zensur und das Leben in dem ungewöhnlichen multikulturellen und multilingualen aber auch autoritär regierten asiatischen Stadtstaat zwischen Tradition und Hyper-Moderne.

Info Marc Nair: http://www.marcnair.com/

Weiterlesen →

28. Dezember 2016
nach Dirk
Kommentare deaktiviert für Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur auf Radio X

Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur auf Radio X

So. 1.1.2017, 12-13 Uhr (Wdh. Fr. 13.1., 14-15 Uhr)
FM 91,8 – Kabel 99,85 (livestream www.radiox.de)
Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur

Moderation und Redaktion: Dirk Hülstrunk & Andi Latte

Thema: Einfache Sprache – Einfache Literatur?

Im Neuen Jahr wird alles einfacher. Mindestens die Sprache. Einfache Sprache ist ein neues Konzept, das aus dem Konzept der Leichten Sprache entwickelt wurde.

Leichte Sprache richtet sich vorwiegend an Menschen mit Behinderungen und hat strenge Regeln. Einfache Sprache soll sich darüber hinaus an Menschen richten, die aus vielfältigen Gründen Probleme mit komplexer Sprache haben. Während die die Leichte Sprache vor allem auf die Vereinfachung funktionaler Texte, z.B. in der Verwaltung  abzielt, möchte Einfache Sprache auch künstlerische und literarische Texte einbeziehen.

In Zusammenarbeit mit dem Historischen Museum hat das Literaturhaus Frankfurt bekannte Autoren und Autorinnen gebeten Texte zu historischen Persönlichkeiten in Einfacher Sprache zu verfassen.
Knallfabet Redakteure Dirk Hülstrunk und Andi Latte haben sich die erste Literaturlesung in Einfacher Sprache mit den Autoren Alissa Walser und Kristof Magnusson angehört und mit dem Leiter des Literaturhauses Hauke Hückstädt und Lisa Schumacher, Projektassistentin Leichte Sprache gesprochen.

Neben den Interviews hören wir auch Auszüge der von Alissa Walser und Kristof Magnusson  für diesen Abend geschriebenen Texte.

Infos:
http://literaturhaus-frankfurt.de/ 

http://www.inklusion-frankfurt.de/projekte/literatur-in-einfacher-sprache/

http://www.leichtesprache.org/

Musik: Julien Mier – Have courage funny thing

2. September 2016
nach Dirk
Kommentare deaktiviert für Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur

Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur

So. 4.9., 12-13 Uhr
FM 91,8 – Kabel 99,85 (livestream www.radiox.de)
Knallfabet – Sendung für Sprache und Kultur
Live Gast: Marc Nair (Singapur)

Der Frankfurter Autor und Knallfabet Redakteur Dirk Hülstrunk im Gespräch mit dem Spoken Word Poeten Marc Nair aus Singapur über Sprache, Singlish, Spoken Word Szene, Zensur und das Leben in dem ungewöhnlichen multikulturellen und multilingualen aber auch autoritär regierten asiatischen Stadtstaat zwischen Tradition und Hyper-Moderne.

Info Marc Nair: http://www.marcnair.com/

 

3. Juli 2016
nach Admin
Kommentare deaktiviert für Knallfabet Podcast Juni 2016:: Büro für überflüssige Worte triff Asphaltbibliothek

Knallfabet Podcast Juni 2016:: Büro für überflüssige Worte triff Asphaltbibliothek

Dirk Hülstrunk sammelt in seinem „Büro für überflüssige Worte“  Wörter, die Passanten für überflüssig hielten – dumme, sperrige, traurige, nervige, aggressive, diskriminierende Wörter und Begriffe.

Wer ein Wort abgibt, muss versprechen, dieses Wort nicht mehr zu verwenden. Im Austausch gibt ein Ersatzwort in einer erfundenen Sprache. Das Projekt wurde gemeinsam mit der Stadtbibliothek Frankfurt im BiKuZ Frankfurt Höchst realisiert.

Der Aktionskünstler Brandstifter sammelt hingegen in seiner „Asphaltbibliothek“ weggeworfene Wörter und Fundzettel. Beide stellten ihre Projekte in einer gemeinsamen Wort-Klang-Performance im BiKuZ Höchst vor. Ausschnitte aus der Performance sind in dieser Sendung zu hören.

Weiterlesen →

4. Juni 2016
nach Dirk
Kommentare deaktiviert für Knallfabet auf Radio X – Die Sendung für Sprache und Kultur

Knallfabet auf Radio X – Die Sendung für Sprache und Kultur

So. 5.6.2016, 12-13 Uhr
Livestream: www.radiox.de

Büro für überflüssige Worte – ein poetisch-bürokratisches Projekt von Dirk Hülstrunk

Vom 23.5. – 31.5. war das „Büro für überflüssige Worte“ – eingeladen von der Stadtbücherei Frankfurt – zu Gast im BiKuZ Frankfurt-Höchst. Passanten konnten hier Wörter abgegeben, die sie für überflüssig hielten. Sie mussten versprechen, dieses Wort nicht mehr zu verwenden. Im Austausch bekamen sie ein Ersatzwort in einer erfundenen Sprache.
Am 31.5. stellte Dirk Hülstrunk die Ergebnisse des Projektes in einer gemeinsamen Performance mit dem Asphaltbibliothekar und Aktionskünstler Brandstifter vor.  Ausschnitte aus der Performance sind in der Sendung zu hören.

DSCN1204

3. April 2016
nach Admin
Kommentare deaktiviert für Knallfabet Podcast März 2016 :: Neue Bücher aus der Slamszene

Knallfabet Podcast März 2016 :: Neue Bücher aus der Slamszene

Poetry-Slam-Autoren stehen längst nicht nur auf der Bühne sondern veröffentlichen immer mehr Bücher. Es hat sich sogar eine Slamaffine Verlagsszene herausgebildet. Doch wie gut funktioniert der Transfer von „stage“ zu „page“? In der aktuellen Sendung geht es um vier sehr unterschiedliche neue Bücher von Poetry Slam Autoren und Autorinnen.

  • Pierre Jarawan – Am Ende bleiben die Zedern (Roman), Berlin Verlag, 2016
  • Sarah Bosetti – Mein schönstes Ferienbegräbnis (Roman), Voland und Quist, 2015
  • Etta Streicher und Rebecca Blöcher – Menschenfressereins, 2016
  • Leichen im Grössenwahn – Poetry Slam Texte, Anthologie Frankfurter Slamtexte mit Robin Baumeister, Jan Cönig, GAX, Jey-Jey Glünderling, 2015

Weiterlesen →

19. Februar 2016
nach Dirk
Kommentare deaktiviert für U20 Poetry Slam Workshop Frankfurt 7.-8.5.2016

U20 Poetry Slam Workshop Frankfurt 7.-8.5.2016

SlamWorkshopWortumdrehung – der U20 Poetry Slam Workshop Frankfurt 2016

Sa. 7.5.- So. 8.5.2016, 10-16 Uhr

im Hessischen Literaturforum
Künstlerhaus Mousonturm, Seiteneingang, 3. Stock
Waldschmidtstrasse 4, Frankfurt

Anmeldung ab sofort: u20slam@kulturnetz-frankfurt.de (Bitte angeben: Name, Geburtsdatum, Wohnort, Telefon od. Mobil, Email)

Teilnehmen können Schüler und Jugendliche ca. von 15-20
(in Ausnahmefällen und wenn noch Platz ist, kann von der Altersgrenze abgewichen werden)

Poetry Slam, wie funktioniert das? Schreibideen finden, spannende und origenelle Texte verfassen und ihre Umsetzung unter realen Bühnenbedingungen proben. Dazu üben wir den Einsatz von Atmung, Stimme und Mikrophon sowie den Umgang mit Unsicherheit und Nervosität. Der Kurs ist für Anfänger geeignet, aber auch für jene, die schon erste Slamerfahrung gesammelt haben, aber ihre Performance und Texte verbessern wollen.

Workshopleiter: Dirk Huelstrunk (internationaler Performancepoet, freier Dozent, Gründer & langjähriger Slammaster des ältesten Poetry Slam an der Fachhochschule in Frankfurt und zahlreicher weiterer Poetry Slams und Spoken Word Veranstaltungen.

Teilnahmegebühr 25€
Die Teilnahmegebühr ist vor Workshopbeginn (allerspätestens bis 29.4.) zu überweisen an:

Empfänger: Kulturnetz Frankfurt e.V.,
Verwendungszweck: Poetry Slam Workshop Literaturforum 2016

Frankfurter Volksbank
IBAN: DE82 5019 0000 6300 9854 73
BIC: FFVBDEFF

_____________

U20 Poetry Slam – Das Bühnenevent für Jugendliche
20.5., 19 Uhr, Orange Peel Club, Kaiserstr. 39, Frankfurt.
Nominierung für den Hessenslam und die deutschen U20 Meisterschaften.

Anmeldung ab sofort: u20slam@kulturnetz-frankfurt.de (Bitte angeben: Name, Geburtsdatum, Wohnort, Telefon od. Mobil, Email)

Teilnehmen können Schüler und Jugendliche von 15-20

 

 

14. Februar 2016
nach Admin
Kommentare deaktiviert für Knallfabet Podcast Februar 2016 :: 20 Jahre Poetry Slam in Frankfurt

Knallfabet Podcast Februar 2016 :: 20 Jahre Poetry Slam in Frankfurt

Moderation: Dirk Hülstrunk
Gast: Jürgen Klumpe

1996 wurden die ersten Poetry Slams in Frankfurt von Knallfabet Moderator Dirk Hülstrunk im Club Voltaire ausgetragen. Seit 1998 dann gemeinsam mit Jürgen Klumpe monatlich an der Fachhochschule Frankfurt. Der Frankfurt Poetry Slam gehört damit zu den ersten in Deutschland. 18 Jahre lang haben Klumpe und Hülstrunk den Poetry Slam an der FH und viele weitere Slamverstaltungen organisiert und moderiert. U20 Poetry Slam, Sommerwerft Poetry Slam, Jazz Poetry Slam …

Gemeinsam lassen sie die letzten Jahre Revue passieren, diskutieren, wie sich die Szene entwickelt hat werden einige Perlen vor allem unseren internationalen Stargäste in den CD Player legen.

Links:
https://www.facebook.com/poetry.slamffm/
https://www.facebook.com/SongSlamFrankfurt/

Weiterlesen →